Berufsbildungswerk Nürnberg
Medizinisch-Audiologischer Dienst (MAD)

Feststellung der Notwendigkeit von gesundheitsfördernden Maßnahmen, Heil- und Hilfsmitteln, sowie technischen Arbeitshilfen.

Planung und Überwachung von interdisziplinären Maßnahmen. Kontrollmessungen zur Überwachung des Hörstatus, die Veranlassung fachärztlicher Behandlung, sowie die audiologische Kontrolle bei Hörgeräteanpassungen und Cochlea-Implantaten. Planung und Veranlassung rehabegleitender Fördermaßnahmen und geeigneter Hörsystem- und Hilfsmittelversorgung.

Zusätzlich koordiniert der Medizinisch- Audiologischer Dienst externe Fachkräfte, die innerhalb der Einrichtung Ergotherapie durchführen, da zahlreiche Jugendliche im BBW neben der Hör- und Sprachbehinderung unter Teilleistungsstörungen leiden, die werkpraktische Tätigkeiten erheblich erschweren können.

>> Ansprechpartner

Medizinisch-Audiologischer Dienst (MAD)

Fachdienste - Person rechts
Startseite >> Fachdienste >> Medizinisch-Audiologischer Dienst (MAD)
Logo Bezirk Mittelfranken
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO 9001, ISO 29990 und AZAV
Verständliche Sprache Leichte Sprache

Größen