Berufsbildungswerk Nürnberg
IT-Systemelektroniker/in

Was lernen IT-Systemelektroniker/innen?

  • den Aufbau und die Funktion einzelner PC-Komponenten verstehen
  • Einzelplatz-PC zu installieren und zu konfigurieren
  • Kostenvoranschläge für IT-Systeme erstellen
  • Hard- und Software in Netzwerke installieren
  • IT-Projekte planen, dokumentieren und präsentieren
  • Software installieren und nach Kundenangaben anpassen

Welche Voraussetzungen braucht man?

  • gute Allgemeinbildung
  • uneingeschränktes Farbsehvermögen
  • gute Schulkenntnisse in Deutsch, Mathematik und Physik
  • Interesse an technischen Abläufen
  • Verantwortungs- und Sicherheitsbewusstsein
  • Freude an selbständigem Arbeiten und auch in Teamarbeit
  • logisches Denken und Abstraktionsfähigkeit
  • gute sprachliche Leistungen

Wie lange dauert die Ausbildung?

IT-Systemelektroniker/-in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz § 4 (BBiG). Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Welche Prüfungen muss man machen?

Die folgenden Prüfungen werden vor der IHK Nürnberg für Mittelfranken abgelegt:

  • Zwischenprüfung in der Mitte des 2. Ausbildungsjahres.
  • Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung mit schriftlichem theoretischen Teil sowie einer Projektarbeit mit Dokumentation, Präsentation und anschließendem Fachgespräch.

Wo arbeiten IT-Systemelektroniker/innen später einmal?

Sie arbeiten in erster Linie in Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen der Informations- und Telekommunikationstechnik anbieten. Sie finden Beschäftigung bei Herstellern und Betreibern von TK-Anlagen und -Netzen sowie im Einzelhandel für kundenspezifische Hardwarekonfigurationen.

An wen kann ich mich wenden (Ansprechpartner)?

Rehabüro
Berufsbildungswerk Nürnberg

Telefon: 0911 6414 – 107 oder 316
Fax:       0911 6414 – 420
E-Mail:   rehabuero.bbw-nbg@bezirk-mittelfranken.de


Startseite >> Ausbildung >> Ausbildung im Haus >> Elektrotechnik >> IT-Systemelektroniker/in
Logo Bezirk Mittelfranken
CERTQUA – Zertifizierung nach ISO 9001, ISO 29990 und AZAV
Verständliche Sprache Leichte Sprache

Größen

 

Informationen drucken